Logo: Kassel Logo: KCB

Positive Neuigkeiten trotz Corona:
In Kassel gehen acht neue, spannende Locations an den Start

Ob Meeting mit Alpenflair in einer echten Gondel, Workshop in einer Villa mitten im Habichtswald, große Abendveranstaltung im Industriedenkmal oder genussvolles Barbecue mit Blick aufs Wasser, direkt gegenüber der malerischen Blumeninsel Siebenbergen: In Kassel eröffneten in diesem Jahr gleich acht neue Veranstaltungslocations oder befinden sich in Planung. „Die Tagungsdestination Kassel entwickelt sich kontinuierlich weiter, den schwierigen Bedingungen durch die Corona-Pandemie zum Trotz“, berichtet Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH. „Deshalb freut uns dieses positive Signal in diesem Jahr ganz besonders. Mit den neuen Locations ist Kassels hervorragend aufgestellte MICE-Branche noch vielfältiger geworden.“

Idyllische Orte und Safe Events

Die neuen Locations haben eines gemeinsam: Sie alle zeichnet ein außergewöhnlich hohes Maß an Kreativität aus. Dazu sagt Oliver Höppner, Bereichsleiter bei Kassel Marketing und zuständig für das Kassel Convention Bureau: „Es handelt sich nicht um klassische Tagungsstätten, sondern allesamt um innovative Locations. Sie greifen neue Trends auf, erweitern unser Tagungsangebot nachhaltig und machen besondere Orte in Kassel zu einzigartigen MICE-Locations.“

Beispielsweise erzählen im ‚EPIC fields‘ (www.epicfields.de) die Workshop-Räume ganz unterschiedliche Geschichten und bieten somit ein perfektes Umfeld für Kreativevents. Mit der ‚Halle 9‘ (www.halleneun.com) soll eine authentische Location entstehen, die u.a. große Abendveranstaltungen im coolen Industrial-Stil ermöglicht. Auch ‚Das Hilla‘ (www.dashilla.com) mitten im Wald oder das ‚Siebenbergen‘ (www.7bergen.de) in der Karlsaue überraschen die Tagungsgäste bereits durch ihre außergewöhnlich schöne Lage.

Und auch die Herausforderungen durch das Corona-Virus nehmen Kassels MICE-Profis zum Anlass, ein neues, durchdachtes Angebot zu entwickeln: In der Messe Kassel ist mit dem Projekt ‚Halle 5‘ (www.h5-save-event-location.de) eine Safe Event Location entstanden, die dank eines maßgeschneiderten Hygienekonzepts und optimaler Frischluftzufuhr Veranstaltungen mit bis zu 700 Personen erlaubt. Auch diese neue Tagungs- und Eventmöglichkeit unterstreicht Kassels hohe Leistungsfähigkeit im MICE-Bereich. 


Hier stellen wir „die Neuen“ in der Kasseler MICE-Landschaft im Detail vor:

EPIC fields – (T)räume gehen in Erfüllung

Die Kreativräume EPIC fields werden am 30. Oktober 2020 eröffnet. Eine neuartige Location, die zum ECKD Event- und Tagungszentrum gehört. Ob Vorstandsmeeting an der Bushaltestelle, Besprechung auf dem größten Sofa Nordhessens oder Workshop in luftiger Höhe mit Alpenpanorama: Jeder Raum erzählt seine eigene Geschichte und passt sich zugleich flexibel dem Tagungsthema an. Die hervorragende technische Ausstattung bleibt dabei dezent im Hintergrund und vieles ist bewusst analog gehalten: So sind Bildschirme als Gemälde getarnt; auf einer kreisrunden Projektionsfläche auf dem Boden kann z.B. einfach mal ein Goldfisch im Glas oder eine sich drehende Schallplatte eingeblendet werden. In vielen Räumen lassen sich die Wände direkt beschreiben und in die Workshops integrieren. Das passende Workshop-Angebot liefert EPIC fields gleich mit dazu. Ein besonderes Extra ist die zentrale Lage direkt am ICE-Bahnhof Kassel Wilhelmshöhe. 

https://epicfields.de

Kasseler Kulturplattform UK14 – Mehr Kultur geht nicht

Theater, Konzerte – und Events aller Art: Das neue Veranstaltungszentrum UK14 in der Kasseler Innenstadt ist ein Ort der Begegnung im kulturellen Umfeld. Neben der Präsentation künstlerischer Formate und Aufführungen ist es ideal geeignet für Tagungen, Kongresse, Workshops und andere Events. Das in den 1960er-Jahren nach Entwürfen des Kasseler Architekten Paul Bode errichtete Gebäude wurde in den vergangenen Jahren aufwendig umgebaut, modernisiert und mit umfangreicher Tagungstechnik ausgestattet.

https://uk14.de

GoldDeck – Goldene Zeiten für Workshops

Zunächst für einen begrenzten Zeitraum stellt die NEUE DENKEREI eine  Pop-up-Workshopfläche mit satten 200 Quadratmetern zur Verfügung. Das GoldDeck befindet sich im gleichen Haus und ist mit seinen unterschiedlichen Arbeitsbereichen und der Kreativ-Lounge ideal für Workshops und Kreativevents mit bis zu 15 Personen. Ein bisschen Gold-Glamour darf auch nicht fehlen – goldene Accessoires setzen stilsichere Akzente.  Das GoldDeck in der NEUEN DENKEREI ist seit August 2020 buchbar.

https://www.neue-denkerei.de

H5 - Die sichere & flexible Eventlocation

Messe Kassel, realution und Party Rent Kassel: Drei starke Partner aus Nordhessen haben sich zusammengetan und in dieser besonderen Zeit eine „Corona-konforme“ Location geschaffen. Die Halle 5 der Messe Kassel GmbH bietet mit 3.800 m² eine großzügige Fläche mit optimaler Frischluftzufuhr. Vereint mit einer modernen Grundausstattung von Party Rent Kassel und der neusten Technik für Ton und Licht der Firma realution. Ein weiterer Vorteil der Location ist die gute Anbindung für die Anreise mit dem eigenen PKW. In Halle 5 können Betriebsversammlungen, Tagungen, Weihnachtsfeiern, Meetings, Wahlen oder Mitgliederversammlungen mit bis zu 700 Personen stattfinden. Das maßgeschneiderte Hygienekonzept liegt dem Gesundheitsamt vor und wird von IHK-zertifizierten Hygienebeauftragten auf jede Veranstaltung individuell angepasst. Eine Location, die ein rundum sicheres Gefühl gibt.

https://www.h5-save-event-location.de

Halle 9 – Events im Industrial Style

Ein kleiner Vorgeschmack auf ein in Planung befindliches Projekt: Mit der Halle 9 soll eines der letzten Industriedenkmäler Kassels zur Top-Location für Abendveranstaltungen werden. Das großzügige Gelände umfasst fünf Hallen, die miteinander kombinierbar sind – so lassen sich unterschiedliche Kapazitäten abbilden. Ein aufregender Mix aus industriellem Charme und kreativem Style macht die Location so besonders. Das Areal befindet sich auf dem alten AEG Betriebsgelände zwischen Waldau und Bettenhausen.

https://halleneun.com

Meraki.WORK – Klassischer Coworking-Space

Das griechische Wort „meraki“ bedeutet, etwas mit Seele, Kreativität und Herzblut zu machen. Genau für dieses Verständnis von Arbeit steht Meraki.WORK: Die Villa aus dem Jahr 1907 ist modern und stylish eingerichtet. Die Creative Lounge und der Designing Future Raum sind ein wunderbarer Kokon zum Erarbeiten neuer Konzepte und Ideen. Im Officebereich stehen feste und flexible Workdesks zur Verfügung. Meraki.WORK ist schnell zu erreichen – ob per Straßenbahn, über die A44 oder mit dem ICE. Und wer lieber mit dem Rad oder zu Fuß kommt, den führt der Weg vielleicht durch den nahe gelegenen Schlosspark Wilhelmshöhe.

https://www.facebook.com/welcome.meraki.work

Das Hilla – Sich einfach mal erden

Vögel zwitschern, in den Baumwipfeln rauscht der Wind. Ansonsten: Stille. Das Hilla ist eine zauberhafte Villa mitten im Habichtswald. Hier kann man sich zurückziehen, fokussieren, neue Kreativität entfachen. Eine in Kassel absolut einzigartige Location, die sich bestens für Teambuildings, Meetings, Workshops, Coachings und Retreats eignet. Rahmenprogramme wie Wanderungen, Yoga, Meditationen und Picknicks in der Natur bieten sich geradezu an. Darüber hinaus gibt es ein Catering mit biologischen und regionalen Köstlichkeiten.

https://dashilla.com/home

Das Siebenbergen – ein echtes Kleinod

Malerisch gelegen und ideal für Events am Wasser: Das neu eröffnete Siebenbergen befindet sich in prominenter Lage am südlichen Ende der Karlsaue und direkt gegenüber der gleichnamigen Blumeninsel. Bislang gab es hier noch keine Gastronomie. Auch die Architektur im Stil der 50er Jahre sorgt für eine besondere Atmosphäre. Das Siebenbergen hat von April bis Ende Oktober geöffnet.

https://www.7bergen.de