Logo: Kassel Logo: KCB

 

Die Veranstaltungsbranche ist auch in der documenta-Stadt wieder durchgestartet. Höchste Zeit, die hohe Leistungsfähigkeit der Kasseler MICE-Branche vor Ort kennenzulernen: Am 7. Oktober 2021 lädt das Kassel Convention Bureau (KCB) zu einer außergewöhnlichen Leistungsschau in die neue Location UK14 ein. Mit dem Statement „Präsenzmeetings gerade JETZT und SICHER“ präsentieren sich 30 Kasseler MICE-Unternehmen in einer spannenden Erlebniswelt, die zahlreiche Möglichkeiten für sichere Events erlebbar macht.

Das Besondere: Die KE2 ist kein üblicher Branchentreff mit Infoständen, sondern wurde als informativer Rundgang mit vielen Überraschungen konzipiert. Dabei präsentieren sich die Kasseler MICE-Dienstleister – nach Veranstaltungssegmenten gruppiert – in den vielseitigen Räumen der UK14. „Ob Sicherheitsmanagement, Hotels, Catering, Technik oder Rahmenprogramme: Alle Bereiche der Veranstaltungsplanung werden von Raum zu Raum inszeniert und vorgestellt – und zwar gemeinsam von unseren lokalen MICE-Dienstleistern“, erläutert Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH. „Dieses Teamwork ist wirklich einzigartig! Es zeigt einmal mehr, wie eng das Kassel Convention Network zusammenarbeitet, um sichere und attraktive Events in Kassel zu realisieren.“

Durchdachte Präsenzevents im Winterhalbjahr

„Veranstaltungen leben vom Miteinander“, betont Oliver Höppner, Bereichsleiter bei Kassel Marketing und zuständig für das Kassel Convention Bureau. „Auch wenn wir in Kassel optimale Möglichkeiten für digitale und hybride Veranstaltungsformate bieten: Ein persönliches Gespräch beim Get-together ist durch nichts zu ersetzten – gerade im Businessbereich. Deshalb machen wir bei der KE2 Hygiene- und Sicherheitskonzepte erlebbar und bringen Veranstaltungsplaner*innen direkt mit erfahrenen MICE-Profis ins Gespräch.“ Und er fügt hinzu: „So wird deutlich, dass in Kassel dank guter Organisation auch im Winterhalbjahr Präsenzveranstaltungen einfach geplant werden können.“ Zugleich punktet die documenta-Stadt mit ihrer zentralen Lage im Herzen Deutschlands, die sich gerade jetzt durch kurze Anfahrtswege auszahlt. Falls nötig, ist in vielen Fällen sogar die An- und Abreise am gleichen Tag möglich.

Eintauchen in Kassels kreative MICE-Branche

Die KE2 stellt Veranstaltungsplaner*innen konsequent in den Mittelpunkt. Und genau deshalb präsentieren sich die Kasseler MICE-Profis nicht einzeln, sondern gemeinsam mit ihren jeweiligen Kernkompetenzen.

So besteht etwa das Team „Hygiene und Sicherheit“ aus den lokalen Servicepartnern Ernesto Plantera, protex Group Gesellschaft für Sicherheitsmanagement mbH, Thomas Lenz (LENZevents) sowie Alexander Wild (City Kaufleute). Gemeinsam zeigen sie, wie Veranstaltungen auch in der jetzigen Zeit sicher und zugleich authentisch durchgeführt werden können. Welche personellen, technischen und baulichen Möglichkeiten genutzt werden können, um zusätzlich einen echten Wohlfühlfaktor zu erzeugen, erfahren die Besucher*innen der KE2 ebenfalls.

In der Café Lounge der UK14 begeistert Gastronom und Hotelier Rainer Holzhauer (Renthof, „Der Grischäfer“) die Besucher*innen mit der regionalen, saisonalen und nachhaltigen Zubereitung von coronakonformem Catering. Klar, dass beim Rundgang auch probiert werden darf!

Das Thema Technik & Digitalisierung ist gerade in der letzten Zeit immer wichtiger geworden. Ob TV-Studio, Live-Streaming, Webcast, Online-Meeting oder Voting, zahlreiche innovative digitale Veranstaltungstools und –formate sind in aller Munde und kommen tagtäglich zum Einsatz. Deshalb lässt Michael Eichhoff vom Kassel Kongress Palais die Veranstaltungsplaner*innen einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Technik werfen, die normalerweise verborgen bleibt. Daneben präsentieren sich weitere Veranstaltungstechnik-Dienstleister und zeigen auf, welche digitalen Lösungen für die unterschiedlichsten Veranstaltungskonzepte verfügbar sind.

Tagung im Pop-up-Hotel

Zu den weiteren Highlights der KE2 zählt das Pop-up-Hotel für einen Tag, das dank des Teamworks vom GenoHotel Baunatal, PentaHotel Kassel, Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe Conference & Spa, H4 Hotel Kassel, Renthof Kassel und Hotel Gude exklusiv für die Veranstaltungsplaner*innen auf der KE2 seine Pforten öffnet. Auch die Vorstellung des neuen Konzepts „Mit Abstand sicher tagen“ für Hybrid- und Präsenzveranstaltungen im Schlosshotel Kassel Bad Wilhelmshöhe wird mit Spannung erwartet. Dazu sagt Björn Kaufmann, Bankett & Sales Manager des Schlosshotel: „In unserem Hause und unseren Tagungsbereichen können wir problemlos unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln Tagungen sicher und coronakonform durchführen. Unsere 13 Tagungsräume bieten Seminar- und Tagungsteilnehmer*innen den größtmöglichen Raum – ganz nach dem Motto ‚Mit Abstand sicher tagen‘!“

Welche Veranstaltungskonzepte funktionieren auch unter Corona-Bedingungen? Welche Kapazitäten bieten die einzelnen Locations? Diese Fragen sind jetzt drängender denn je – und so ist es nur konsequent, dass sich in Kassel alle führenden Locations vernetzt haben, um Veranstaltungsplaner*innen gemeinsam die perfekte Lösung zu bieten. Eine gute Gelegenheit, um Tagungsstätten wie das Kassel Kongress Palais, documenta Halle, Fridericianum, Tagungszentrum Kulturbahnhof / Südflügel, Anthroposophisches Zentrum Kassel, Brüderkirche, ECKD Event und Tagungszentrum Kassel, Kulturzentrum Schlachthof und natürlich den Gastgeber UK14 näher kennenzulernen.

Willkommen in der „Erlebnis-Anders-Welt“!

Dass Veranstaltungsformate aus vergangenen Zeiten längst Geschichte sind, beweist das Team „Kreativräume“: Bei der KE2 starten die teilnehmenden Veranstaltungsplaner*innen zu einer kreativen Reise in die „Erlebnis-Anders-Welt“ und entdecken die aufregenden Konzepte der Kasseler Kreativlocations. Dazu gehören die NEUE DENKEREI, Allee 320, NEOHub, Studio Angersbach und EPIC FIELDS.

In einem weiteren Showroom machen FAC Events & Verleih und W&M Werbung und Messebau Service GmbH sichtbar, wie das richtige Mobiliar die Individualität eines Events unterstreichen kann.

Ob Bergpark, Campingplatz oder Botanischer Garten – Kassel bietet unvergessliche Orte für besondere Veranstaltungsformate. Denn überraschende Erlebnisse in Kunst, Kultur und Natur machen Kassel als beliebte MICE-Destination aus. Präsentiert wird diese Vielfalt von LENZevents, GRIMMWELT, Büro für Eventmarketing und dem Entschleunigungs-Strategen Norbert Lange – und zwar mit einer erlebnisreichen Tablet-Tour. Zusätzlich lockt ein Gewinnspiel, bei der tolle Erlebnisse in Kassel winken.

Sichere „Brücke“ zum perfekten Event

Um viele spannenden Eindrücke und Ideen reicher, gelangen die Teilnehmer*innen schließlich zum Team des Kassel Convention Bureau im zweiten Obergeschoss der UK14. Auf der „Brücke“ mit Glasfront und einem großartigen Blick auf das Veranstaltungsgeschehen gibt es viel Raum, um Erfahrungen zu teilen und offene Fragen zu klären. „Wir hören zu“, betont Oliver Höppner vom Kassel Convention Bureau, „und stellen uns gerne als Sparringspartner rund um die Veranstaltungsplanung zur Verfügung. Wir öffnen die Türen zu den richtigen Servicepartnern, geben individuelle Tipps und unterstützen, wenn es um die Einholung von Genehmigungen geht.“ Um noch mehr Teilnehmende zu Gewinner*innen zu machen, gibt es auch an dieser Station eine attraktive Verlosung.

Schon jetzt ein Vorgeschmack auf die KE2

Wie kann man in Krisenzeiten Veranstaltungsteilnehmer*innen begeistern? Welche Haftungsfragen sind zu beachten? Und welche technischen Möglichkeiten gibt es bei hybriden Formaten? Um die Zeit bis zur Kassel Event Expo KE2 zu verkürzen, hat Vertriebsprofi Michael Kellner vom Kassel Convention Bureau eine interessante Interviewreihe mit Kasseler MICE-Expert*innen als Videos und Podcasts produziert. Schon jetzt – oder auch on demand während der Veranstaltung – können alle Gespräche auf der Website des Kassel Convention Bureau abgerufen werden.

Da, wo Kassels Herz schlägt

Alle Profis der Kasseler MICE-Branche an einem Ort – der UK14: Wer bei der KE2 dabei ist, entdeckt zugleich eine brandneue Location im Herzen Kassels. Direkt in der Innenstadt gelegen, zählt die UK14 zu den nachhaltigsten und zentralsten Eventlocations in der documenta-Stadt. Eine Location, die alle Veranstaltungsformate mitmacht – von der kleinen Kinoaufführung bis zur großen Tagung. Und genauso richtet sich auch die KE2 an alle Veranstaltungsplaner*innen, ob kleines Start-up oder Weltkonzern, lokaler Verein oder international agierender Verband. Der Eintritt ist kostenfrei. Bei der Anmeldung stehen verschiedene Zeitfenster zur Verfügung.  

Mehr Informationen

Auf unserer Event-Seite können sich Veranstaltungsplaner*innen direkt online für ihre Wunschzeit anmelden. Auch die Podcasts des Kassel Convention Bureau sind hier abrufbar.