Logo: Kassel Logo: KCB
KCN Logo

Brüderkirche

Twitter Logo Facebook Logo Mail Symbol

Die älteste Kasseler Kirche aus dem 13. Jahrhundert ist seit ihrer offiziellen Entwidmung im Juni 2002 ein Geheimtipp für Event-Planer. In zentraler Lage bietet der zweischiffige gotische Dom Platz bei Produktpräsentationen und Vortragsveranstaltungen einen tollen Rahmen. Auch rauschende Parties sind hier nicht tabu, obwohl Kanzel, Altartisch, Taufbecken und die schönen Kirchenfenster immer noch an die sakrale Vergangenheit erinnern. 

Es wurde eine veranstaltungstaugliche Infrastruktur in zwei überdimensionalen, hölzernen Archen geschaffen, die von einem Bootsbauer harmonisch in das Seitenschiff gebaut wurden. Die Brüderkirche ist beheizbar und damit ganzjährig zu nutzen. Mit der richtigen Lichtarchitektur werden Bankette und Parties hier zu einem außergewöhnlichen Erlebnis, aber auch Produkte und Fusionen kann man wohl kaum an einem passenderen Ort aus der Taufe heben, als in einer ehemaligen Kirche. 


  • Icon für Sitzordnung Stehend

    500

  • Icon für Sitzordnung Reihe

    350

  • Icon für Sitzordnung Bankett

    200


  • Bis zu 1 nutzbare Räume
  • Tagung
  • Tagungshotel
  • Vertriebstagung
  • Kickoff
  • Automobilveranstaltung
  • Messe
  • Ausstellung
  • Betriebsversammlung
  • Gala
  • Party
  • Hochzeit
  • Konzert
  • Kulturveranstaltung

Impressionen

Lage & Anfahrt

Anbieterinformationen

Holzhauer GmbH & Co. KG
Kasseler Str. 78
34308 Bad EmstalZum Anbieter

Unsere Erreichbarkeit in der Weihnachtszeit

Das Team des Kassel Convention Bureau ist vom 1. bis 18. Dezember 2020 montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr erreichbar. Vom 19.12.2020 bis 10.1.2021 haben wir keine Servicezeiten, sodass Ihre Anliegen in dieser Zeit nicht bearbeitet werden können. Ab dem 11. Januar 2021 sind wir dann zu den üblichen Servicezeiten von Montag bis Freitag wieder für Sie da.

Freuen Sie sich jetzt schon auf das neue Jahr in der attraktiven Kongress- und Tagungsdestination Kassel: Alle unsere Partner und wir nutzen die Wochen im Dezember & Januar, um uns optimal auf neue Jahr und das wiederaufkommenden Veranstaltungsgeschehen in unserer Stadt vorzubereiten.