Logo: Kassel Logo: KCB
KCN Logo

Königs-Alm

Twitter Logo Facebook Logo Mail Symbol

Unweit vom Sensenstein, mit einem herrlichen Talblick auf den Erholungsort Nieste bis weit ins Gläsnertal hinein, bewirtet das original bayrische Wirtshaus, die Königs-Alm, auf einem Areal von ca. 13.000 m2 Ihre Gäste.

Die rustikale Bergalm wurde in einer der waldreichsten Gegenden Deutschlands nach überlieferter Baukunst von Allgäuer Almbauspezialisten mit teilweise über 200 Jahre altem Holz erbaut und bietet Ihnen ein Ambiente, das in unseren Gefilden seinesgleichen sucht.

Die Gastronomie umfasst ca. 400 Plätze in zwei urigen Almhütten sowie auf der großen Sonnenterasse und im Biergarten. Die Küche der Königs-Alm ist bayrisch-
regional. Dazu schmecken die erfrischenden Biere aus Bayern und Nordhessen. Täglich frisch gebackener Blechkuchen und Brot aus der hauseigenen Bäckerei sowie „Niester Riesen“-Waffeln runden das reichhaltiges Angebot ab.

Feste feiern – exklusiv tagen: Events für Gruppen - Unser Team unterstützt Sie bei der Planung und Durchführung von Firmenfeiern, Tagungen, Clubreisen


  • Icon für Sitzordnung Stehend

    400

  • Icon für Sitzordnung Bankett

    200


  • Bis zu 2 nutzbare Räume
  • Tagung
  • Vertriebstagung
  • Kickoff
  • Automobilveranstaltung
  • Party
  • Hochzeit
  • Konzert

Impressionen

Lage & Anfahrt

Anbieterinformationen

Apel Königs-Alm GmbH
Tannenhütte 1
34329 NiesteZum Anbieter

Unsere Erreichbarkeit in der Weihnachtszeit

Das Team des Kassel Convention Bureau ist vom 1. bis 18. Dezember 2020 montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr erreichbar. Vom 19.12.2020 bis 10.1.2021 haben wir keine Servicezeiten, sodass Ihre Anliegen in dieser Zeit nicht bearbeitet werden können. Ab dem 11. Januar 2021 sind wir dann zu den üblichen Servicezeiten von Montag bis Freitag wieder für Sie da.

Freuen Sie sich jetzt schon auf das neue Jahr in der attraktiven Kongress- und Tagungsdestination Kassel: Alle unsere Partner und wir nutzen die Wochen im Dezember & Januar, um uns optimal auf neue Jahr und das wiederaufkommenden Veranstaltungsgeschehen in unserer Stadt vorzubereiten.